ISCRIVITI ALLA NEWSLETTER,
CI TENIAMO IN CONTATTO

Tragen Sie sich für den Newsletter ein,
damit wir in Kontakt bleiben können!

Sign up and keep in touch!

NEWSLETTER
dpv press

scritto da Bettina Nagel il
-502013-09-01„Interessantes von Frauen die Geschichte machten“

Meine Gedanken zu einem Artikel der “GRAZIA” vom 26.7.2013

 

 

 

Simone de Beauvoir war wahrscheinlich die erste Frau in der Geschichte, die die Worte „Lass uns Zusammenziehen“ zu einem Mann (Jean Paul Sartrè) gesagt hat.

 

Dorothey Parker hatte eine großes Talent zum Schreiben, aber einen sehr schlechten Umgang mit Männern.

 

Amelia Earhart liebte es gefährlich zu fliegen, einen LKW zu fahren und ihr Glück war es, dass sie eine Mutter hatte, die sie verstand.

 

Marlene Dietrich, der Vamp, der sich als Gentlemen fühlte.

.

Dodie Smith die einen enormen Erfolg als Schriftstellerin hatte und ihren Nichterfolg als Schauspielerin mit Autoironie damit begründete, dass ihre Schönheit schon im Alter von 7 Jahren verschwunden war.

 

Aurore Lucile Dupin, die ihren Ehemann zu der damaligen Zeit verlassen hatte, um sich freier zu fühlen, um dann noch einen Schritt weiterzugehen und sich „George Sand“ zu nennen und nur noch Hosen zu tragen.

 

Die Markgräfin Casati, welche sich mit ungewöhnlichen und gefährlichen Tieren umgab, die es liebte sich zu verkleiden oder nackt durch die Gegend zu laufen und zu einem eingeladenen Abendessen mit einer Wachskopie von sich selbst kam, angezogen wie sie selbst und mit Schmuck.

 

Virgina Woolf, eine neugierige Beobachterin von Nebensächlichkeiten bei Personen, deren Persönlichkeit sie dann mit ihrer Fantasie vervollständigte.

 

So war es und so wird es immer sein: Frauen machen Geschichte. Es gibt welche die einfach schon weiter sind, eigenartiger, verschieden, sich von der Masse abheben oder einfach nicht verstanden werden. Viele Worte beschreiben diese Frauen, aber eines ist sicher, diese Frauen bereiten uns den Weg und werden sehr oft viel zu spät für ihren Mut bewundert.

 

Wer gegen den Strom schwimmt, hat es nicht leicht im Leben, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich würde es wieder tun, denn wie meine Oma schon immer zu mir sagte: „Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst die niemand kann“ und wenn man von seinem Weg und seiner Idee überzeugt ist, braucht man auch nicht den Zuspruch von anderen.

 

Also suche ich mir immer wieder neue Wege, die vielleicht jetzt keiner versteht, aber damit bin ich nicht allein. Ich habe mich selbständig gemacht mit meiner neuen Website und ihrem Blog in einer Zeit, wo täglich neue blogs geboren werden, überzeugt davon, dass meiner sich abhebt, anders ist, menschlicher??? Meine Ausdauer, meine Motivation und meine Liebe zu dem was ich tun, lässt mich mein Ziel verfolgen. Es war schon immer mein Wunsch anderen von Reisen, guten Restaurants, tollen Rezepten, neusten Dekorationen, Kniffen zum Einrichten oder einfach von anderen Lebensstilen zu erzählen.

 

Ich hoffe, dass ich ein bisschen von dem Geist, der Stimmung dieser Frauen abbekommen habe. Die Frauen, die von „GRAZIA“ aufgezählt worden sind ist kleine Auswahl, im Vergleich derer, die alle nominiert werden sollten, und dennoch wird es uns bewusst, anders zu sein ist kein Makel, sondern eher eine Motivation das Beste daraus zu machen. Manchmal ändert sich dann wirklich etwas. Einen Versuch ist es wert.

 

 

blog{"titolo":"„Interessantes von Frauen die Geschichte machten“","testo":"

Meine Gedanken zu einem Artikel der “GRAZIA” vom 26.7.2013

\r\n

 

\r\n

 

\r\n

 

\r\n

Simone de Beauvoir war wahrscheinlich die erste Frau in der Geschichte, die die Worte „Lass uns Zusammenziehen“ zu einem Mann (Jean Paul Sartrè) gesagt hat.

\r\n

 

\r\n

Dorothey Parker hatte eine großes Talent zum Schreiben, aber einen sehr schlechten Umgang mit Männern.

\r\n

 

\r\n

Amelia Earhart liebte es gefährlich zu fliegen, einen LKW zu fahren und ihr Glück war es, dass sie eine Mutter hatte, die sie verstand.

\r\n

 

\r\n

Marlene Dietrich, der Vamp, der sich als Gentlemen fühlte.

\r\n

.

\r\n

Dodie Smith die einen enormen Erfolg als Schriftstellerin hatte und ihren Nichterfolg als Schauspielerin mit Autoironie damit begründete, dass ihre Schönheit schon im Alter von 7 Jahren verschwunden war.

\r\n

 

\r\n

Aurore Lucile Dupin, die ihren Ehemann zu der damaligen Zeit verlassen hatte, um sich freier zu fühlen, um dann noch einen Schritt weiterzugehen und sich „George Sand“ zu nennen und nur noch Hosen zu tragen.

\r\n

 

\r\n

Die Markgräfin Casati, welche sich mit ungewöhnlichen und gefährlichen Tieren umgab, die es liebte sich zu verkleiden oder nackt durch die Gegend zu laufen und zu einem eingeladenen Abendessen mit einer Wachskopie von sich selbst kam, angezogen wie sie selbst und mit Schmuck.

\r\n

 

\r\n

Virgina Woolf, eine neugierige Beobachterin von Nebensächlichkeiten bei Personen, deren Persönlichkeit sie dann mit ihrer Fantasie vervollständigte.

\r\n

 

\r\n

So war es und so wird es immer sein: Frauen machen Geschichte. Es gibt welche die einfach schon weiter sind, eigenartiger, verschieden, sich von der Masse abheben oder einfach nicht verstanden werden. Viele Worte beschreiben diese Frauen, aber eines ist sicher, diese Frauen bereiten uns den Weg und werden sehr oft viel zu spät für ihren Mut bewundert.

\r\n

 

\r\n

Wer gegen den Strom schwimmt, hat es nicht leicht im Leben, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich würde es wieder tun, denn wie meine Oma schon immer zu mir sagte: „Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst die niemand kann“ und wenn man von seinem Weg und seiner Idee überzeugt ist, braucht man auch nicht den Zuspruch von anderen.

\r\n

 

\r\n

Also suche ich mir immer wieder neue Wege, die vielleicht jetzt keiner versteht, aber damit bin ich nicht allein. Ich habe mich selbständig gemacht mit meiner neuen Website und ihrem Blog in einer Zeit, wo täglich neue blogs geboren werden, überzeugt davon, dass meiner sich abhebt, anders ist, menschlicher??? Meine Ausdauer, meine Motivation und meine Liebe zu dem was ich tun, lässt mich mein Ziel verfolgen. Es war schon immer mein Wunsch anderen von Reisen, guten Restaurants, tollen Rezepten, neusten Dekorationen, Kniffen zum Einrichten oder einfach von anderen Lebensstilen zu erzählen.

\r\n

 

\r\n

Ich hoffe, dass ich ein bisschen von dem Geist, der Stimmung dieser Frauen abbekommen habe. Die Frauen, die von „GRAZIA“ aufgezählt worden sind ist kleine Auswahl, im Vergleich derer, die alle nominiert werden sollten, und dennoch wird es uns bewusst, anders zu sein ist kein Makel, sondern eher eine Motivation das Beste daraus zu machen. Manchmal ändert sich dann wirklich etwas. Einen Versuch ist es wert.

\r\n

 

\r\n

 

","abstract":"Meine Gedanken zu einem Artikel der “GRAZIA” vom 26.7.2013\r\n„Interessantes und Eigenartiges von Frauen die Geschichte machten“"}
concorso blogger we want you, grande donne, stranezze su donne, storia di donne1542015-12-17 17:23:33no28449onMeine Gedanken zu einem Artikel der “GRAZIA” vom 26.7.2013 „Interessantes und Eigenartiges von Frauen die Geschichte machten“
162 2016-04-21 Salone del Mobile, Mailand 2016 articoli_162_3.jpg
172 2016-09-22 Maison & Object Paris, September 2016 articoli_172_1.jpg
120 2015-10-02 Mein Tag auf der EXPO 2015, Mailand, Italien articoli_120_1.jpg
117 2015-09-10 Maison & Object September 2015, Paris articoli_117_2.jpg
113 2015-07-15 Einen wunderschönen Urlaub! articoli_113_0.jpg
109 2015-05-21 “In den Gärten des Schlosses”, Cherasco (Italy) articoli_109_0.jpg
104 2015-04-27 Salone del Mobile 2015, Mailand articoli_104_0.jpg
98 2015-02-23 Trends 2015 “Ambiente” Frankfurt articoli_98_3.jpg
77 2014-09-29 Ein ungewöhnlicher Buisness-Trip für eine Frau articoli_77_4.jpg Fiera Francoforte
75 2014-09-09 Maison & Object, Paris, September 2014 articoli_75_60.jpg Maison & Object, Parigi, Settembre 2014
64 2014-06-09 Ein Jahr “made in bettina nagel.” articoli_64_4.jpg
57 2014-03-11 Pressroom pressroom, articoli_57_5.jpg
51 2014-02-16 Die Trend 2014 "Ambiente" Frankfurt singolare, ricerate, primodiali, funzionale, trend 2014, ambiente francoforte 2014 articoli_51_0.jpg Trend 2014
52 2014-02-27 Eindrücke von der "Ambiente", Frankfurt 2014 ambiente, francoforte, 2014, impressioni articoli_52_48.jpg Un fiera -  un mondo intero
53 2014-02-27 Hinter den Kulissen der “Ambiente”, Frankfurt articoli_53_5.jpg
48 2014-02-13 San Valentino Stranezze di San Valentino, articoli_48_0.jpg
30 2013-09-12 Impressionen aus Paris während der Maison & Object Bon marché, parigi articoli_30_0.jpg Bon Marché
29 2013-09-12 Maison & Object September 2013 foto, news, decorazioni, impressioni, emozioni, aziende articoli_29_0.jpg Maison & Object Settembre 2013
28 2013-09-01 „Interessantes von Frauen die Geschichte machten“ concorso blogger we want you, grande donne, stranezze su donne, storia di donne articoli_28_1.jpg
20 2013-07-09 „Victoria Secret“ wo eine Frau sich noch als Frau fühlt storia di victoria secret, negozio a dubai, fantasy bra, topmodel articoli_20_6.jpg Entrata di Victoria Secret nella Dubai Mall
21 2013-07-10 Das Buch ein Objekt, welches der Vergangenheit angehört? e-book, libro classico, blog articoli_21_3.jpg Libri antichi
2 2013-03-04 Danke, Danke, Danke benvenuto, blog articoli_2_0.jpg merci merci merci
15 2013-05-06 Drei Tage Gartenschau im “Castello di Masino” manifestazione giardini, castello di masino, blog, castello cherasco mostra fiori articoli_15_15.jpg Vaso pieno di peonie
6 2013-03-25 Ambiente Frankfurt 2013 (1. Teil) prima parte delle foto di francoforte, speciale lampade, blog articoli_5_22.jpg Lampada cartone
5 2013-03-21 Ambiente Frankfurt 2013 (Teil 2) seconda parte, mobili, cose differtente, cose nuove, blog articoli_5_91.jpg house doctor